Mobbing in der Schule



- dagegen kann man etwas tun!



Als Schulsozialpädagogin habe ich mehr als 35 Jahre Berufserfahrung mit den vielfältigsten Schulproblemen.

Mobbing ist ein sehr ernst zu nehmendes Thema. Fühlen sich Kinder ausgegrenzt und/oder schikaniert, führt das oftmals zu gehäuften Krankheitszeiten, Schulunlust, Angst, Niedergeschlagenheit oder Aggressivität. Das Kind leidet  - und mit ihm die ganze Familie!
 
Im Rahmen des Lokalen Bündnisses für Familie Erkner und der Evangelischen Genezareth- Gemeinde Erkner biete ich seit einem Jahr kostenlos Hilfe für Menschen an, die von Mobbing betroffen sind. Gern helfe ich auch Ihnen, nach den Ursachen zu suchen und Lösungen zu finden!

Das Angebot richtet sich besonders an Schüler/Innen und Eltern, die sich Sorgen um ihr Kind machen. Auch für Erwachsene mit Mobbing-Erfahrungen im eigenen Arbeitsumfeld sind Gespräche möglich.

Vereinbaren Sie einfach per Mail einen kostenlosen Beratungstermin für die folgenden Tage oder kommen Sie ohne Anmeldung vorbei.
Dipl.-Päd. Christa Kuhlwein-Eysser
 
Beratungsgespräche
 
Kontakt: Hilfe-gegen-Mobbing@familienbuendnis-erkner.de
Ort:   Gemeindezentrum der Ev. Genezareth-Gemeinde Oikos, Lange Straße 9 in Erkner
Zeit:    16.00 – 17.30 Uhr
 
Termine am: 16. November 2018
  7. Dezember 2018
11. Januar 2019
15. Februar 2019
  8. März 2019
  5. April 2019
10. Mai 2019
  7. Juni 2019





clix2go - simple to web

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos